Riester-Rente

Mit der Riester-Rente unterstützt Sie der Staat bei Ihrer privaten Altersvorsorge. Sie profitieren von Zulagen sowie Steuervorteilen und erhalten eine garantierte monatliche Rente. Durch die Riester-Zulagen und Steuervorteile ist die Riester-Rentenversicherung vor allem für Familien mit Kindern, junge Menschen sowie Personen mit niedrigem Einkommen und geringfügig Beschäftigte attraktiv.

Staatliche Förderung durch Zulagen

Bei der Riester-Rente erhalten Sie eine Grundzulage von 154 Euro pro Jahr. Haben Sie Kinder, dann kommen weitere Zulagen hinzu, solange auch ein Anspruch auf Kindergeld besteht. Für jedes Kind, das bis einschließlich 2007 geboren wurde, erhalten Sie zusätzlich 185 Euro pro Jahr. Für den ab 2008 geborenen Nachwuchs gibt es 300 Euro Riester-Zulage jährlich.

Möglicher Steuervorteil

Neben den staatlichen Zulagen können Sie von einem Steuervorteil profitieren. Ihren jährlichen Sparbeitrag und die staatlichen Zulagen können Sie bei der Steuererklärung als zusätzliche Sonderausgaben geltend machen – und so eventuell über die Zulagen hinaus Steuern sparen.

Riester-Modelle

Inzwischen gibt es unterschiedliche Ansparmöglichkeiten für die Sie eine Riester-Förderung beantragen können. Der klassische Riester-Banksparplan, ein Riester-Fondssparplan, eine Riester-Rentenversicherung oder ein Riester-Bausparvertrag.

Ihre Vorteile:

  • Staatliche Förderung durch Zulagen und eventuelle Steuervorteile
  • Garantierte lebenslange Rentenauszahlung
  • Vermögensschutz bei Arbeitslosigkeit
  • Verwendung des angesparten Kapitals für selbstgenutzes Wohneigentum möglich
  • Mögliche Überschussbeteiligung bei einer Riester-Rentenversicherung

 

Kontaktieren Sie uns      

 

◄ Zurück zum Hauptmenü