Fernwartung per TeamViewer


Um Sie bei Problemen bei der Nutzung von Online-Banking optimal unterstützen zu können, haben wir uns für die Fernwartung per TeamViewer entschieden. Mit dieser Software und der Unterstützung unserer Mitarbeiter können Ihre Probleme und Fragen beim Online-Banking einfach und schnell gelöst werden. Wir bieten Ihnen diesen Service während unserer Geschäftszeiten an.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen dieser Service nur nach telefonischer Absprache mit unseren eBanking-Beratern zur Verfügung steht.


So funktioniert es:

  • Klicken Sie auf „Fernwartung starten“.
  • Speichern Sie das Programm auf Ihrer Festplatte und führen Sie es anschließend aus. Eine Veränderung Ihres Systems oder eine Programminstallation ist nicht erforderlich. Der Verbindungsaufbau erfolgt über gesicherte Datenkanäle mit RSA Public-/Private Key Exchange und 256 Bit AES Session Encoding.
  • Ihrem eBanking Berater teilen Sie per Telefon die Sitzungs-ID und das angezeigte Kennwort mit. Ein dynamisches Sitzungskennwort ermöglicht einen sicheren einmaligen Zugriff. Ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung hat unser eBanking-Berater keinen Einblick auf Ihren Bildschirm. Es ist nicht möglich, unbemerkt und unberechtigt Daten von Ihrem PC zu entfernen oder zu ändern. Durch klicken auf den Beenden-Button kann die Sitzung jederzeit beendet werden. Während dieser Verbindung werden keinerlei Fremdprogramme auf Ihrem PC installiert.

 

Nutzungsbedingungen:

 

1. Der Kunde erlaubt der Raiffeisenbank München-Nord eG auf das Computersystem mittels der Fernwartungssoftware „TeamViewer“ zuzugreifen, um im Sinne der Supportfunktion zu handeln.

2. Die Raiffeisenbank München-Nord eG lässt Fernwartungsarbeiten ausschließlich von spezialisierten Personen durchführen, die an das Bank- und Datengeheimnis gebunden sind.
Zeitpunkt des Zugriffes sowie Dauer des Fernzugriffes kann der Kunde selbst entscheiden.

3. Die Raiffeisenbank München-Nord eG übernimmt keinerlei Haftung für von ihr nicht verursachte Störungen, auch wenn ein zeitnaher Fernzugriff im Sinne des Supports erfolgte.
Die Raiffeisenbank München-Nord eG ist berechtigt aber nicht verpflichtet den Fernwartungszugriff zu protokollieren.

4. Die Verantwortung für eine regelmäßige Datensicherung obliegt dem Kunden. Die Raiffeisenbank München-Nord eG übernimmt keine Haftung für nicht erstellte Datensicherungen oder die dadurch entstandenen Schäden.

5. Mit der Ausführung des Programms bestätigen Sie automatisch die Nutzungsbedingungen.

 

Fernwartung starten